Fuer PatientenDie Behandlung von Zahnfehlstellungen ist nicht nur im Kindes- und Jugendalter möglich. Grundsätzlich lässt sich auch im fortgeschrittenen Alter eine Verbesserung der Zahnstellung und damit verbunden eine Erhöhung der Lebensqualität erzielen. .

Dies ist in den meisten Fällen auch und gerade mit herausnehmbaren Spangen möglich.

Vorteile von herausnehmbaren Zahnspangen im Vergleich zu festen Zahnspangen :

1. Hoher Tragekomfort


Die Zahnspangen müssen nur zu Hause und nachts getragen werden. Ein Tragen in der Schule oder am Arbeitsplatz ist nicht erforderlich.

 

2. I. d. R. keine Zahnextraktion notwendig


Da mit der losen Zahnspange die Kiefer auf den natürlichen Platzbedarf gedehnt werden können, ist zu 95% eine Korrektur von Zahnfehlstellungen möglich, ohne dass gesunde Zähne gezogen werden müssen..

 

3. Positive Entwicklung des Gesichtsprofils

Zusätzlich zur Korrektur von Zahnfehlstellungen wird die Stellung von Ober- und Unterkiefer zueinander mit herausnehmbaren Zahnspangen korrigiert. Dadurch wird u. a. das Gesichtsprofil positiv beeinflusst und mögliche spätere Kiefergelenks-, Nacken- und Rückenbeschwerden vermieden.

 

4. Kein Kariesrisiko


Das Kariesrisiko liegt gegenüber einer festen Zahnspange bei Null. Ein Anätzen der Zähne und Bekleben mit Brackets entfällt. Die Zahnspange kann herausgenommen werden und die Zähne können normal gepflegt werden.

 

5. Keine Schmerzen


Die Zahnfehlstellung wird durch herausnehmbare Zahnspangen mit sanftem Druck über einen längeren Zeitraum korrigiert. Durch diese schonende Behandlung werden Schmerzen vermieden.

 

6. Hohe Tragemotivation


Die Zeiten, in denen eine Zahnspange nur hässlich war, sind längst vorbei.
Wir fertigen Modelle in allen Farben (auch Neon und Disco-Glitter-Look und sogar nachtleuchtende Farben).
Der besondere Gag: Der Lieblings-Sticker Ihres Kindes kann dauerhaft in die Zahnspange eingearbeitet werden. Dies kann auch ein beliebiges Bild/Foto sein. Dadurch ergibt sich eine hohe Tragemotivation, die für den Behandlungserfolg wesentlich ist.

 

7. 100% Kassenleistung


Bei gegebener Indikation werden die Kosten für herausnehmbare Zahnspangen, im Gegensatz zu den wesentlich höheren Kosten einer festen Zahnspange, bis zum 18. Lebensjahr zu 100% von der Krankenkasse übernommen.

 

8. Keine Schädigung des Zahnhalteapparates


Da mit sanftem Druck über einen längeren Zeitraum gearbeitet wird, entstehen keine Schädigungen des Zahhalteapparates, d. h. keine Zahnwurzelverkürzungen und keine Schädigung des Zahnfaches.

 

9. Dauerhafter Behandlungserfolg


Durch die schonende Korrektur mit der herausnehmbaren Zahnspange über einen längeren Zeitraum, bleibt das Behandlungsergebnis dauerhaft stabil.

Wir empfehlen ausschließlich herausnehmbare Zahnspangen.


Herausnehmbare Zahnspangen haben viele Vorteile gegenüber festen Zahnspangen.

Ergänzend zu unserer Aufzählung nebenstehend, erhalten Sie hier viele weitere Informationen zu herausnehmbaren Zahnspangen:

www.sanfte-zahnklammern.de >>

KFO Gisbert Söhngen - Ihr Fachlabor für kieferothopädische Zahntechnik.